LHM-Kindl

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Meister*in bzw. Techniker*in im Bereich Elektrotechnik (w/m/d)


E 9b TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 13366

Jetzt bewerben


Ihr Einsatzbereich:
Baureferat, Hauptabteilung Tiefbau, Schragenhofstr. 6

Ihre Aufgaben:
In der Verkehrsleitzentrale im Technischen Betriebszentrum bearbeiten Sie eigenverantwortlich Störmeldungen und Ausfälle an den städtischen Anlagen der Straßenbeleuchtung, Verkehrssignaleinrichtungen und der Tunneltechnik. Dazu analysieren, priorisieren und dokumentieren Sie aufkommende Störungen mit teilweise weitreichenden Auswirkungen (z.B. Tunnelsperren). Durch die Einteilung eines Entstörteams führen Sie eine Fehlerbeseitigung herbei bzw. sorgen zumindest für die Wiederherstellung eines verkehrssicheren Zustandes der Anlagen.

Aufgrund der Besonderheit des Aufgabengebietes ist Schichtarbeit (3-Schicht-Betrieb) zu leisten. Somit ist auch ein Arbeitseinsatz außerhalb der regulären Arbeitszeit, insbesondere am Wochenende, an den Feiertagen und in der Nacht erforderlich. Bedingt durch den Schichtbetrieb ist die Einbringung der Arbeitszeit in Teilzeit nur in sich ergänzenden Blockmodellen (entsprechend einer Vollzeitkraft) möglich.
Das müssen Sie mitbringen:
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Meister*in bzw. Techniker*in im Bereich der Elektrotechnik und
  • berufliche Erfahrungen als Techniker*in bzw. Meister*in in der Elektrotechnik und
  • einen Führerschein der Klasse B
Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:
  • Fachkenntnisse: konzeptionelles Arbeiten (ausgeprägt)
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Koordinationsfähigkeit sowie Organisationstalent (ausgeprägt)
  • Stresstoleranz (ausgeprägt)
Von Vorteil sind:
  • Führungserfahrungen sowie Kenntnisse im Bereich von Brandmeldeanlagen, Verkehrssignaleinrichtungen und der Beleuchtungstechnik
Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?
Herr Preyers, Tel. 089/233-32263, E-Mail: guido.preyers@muenchen.de (fachliche Fragen) und Frau Güven, Tel. 089/233-61034, E-Mail: personal.tiefbau@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 13.08.2020

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Jetzt bewerben