LHM-Kindl

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Bibliothekar*in als Team- bzw. Busleitung (w/m/d)



E 10 TVöD, mehrere Stellen, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit
Verfahrensnummer: 15537

Jetzt bewerben


Ihr Einsatzbereich:
Kulturreferat, Münchner Stadtbibliothek,
Soziale Bibliotheksdienste bzw. Fahrbibliotheken, Watzmannstr. 1a  bzw. Rosenheimer Str. 5

Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehört die Leitung, inkl. Personalführung, Ressourcenverantwortung, Etatverwaltung, Bestandsarbeit, Clearing und strategischer Weiterentwicklung der jeweiligen Teams und ihrer Aufgabenbereiche.
Sowohl qualifizierte Recherche und diversitätssensible Beratung, wie auch die Informationsvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit stehen in beiden Bereichen auf Grund der besonderen Zielgruppen und spezifischen Kooperationspartner*innen besonders im Fokus. Sie sind im ständigen Austausch mit sozialen Einrichtungen, privaten Institutionen oder Schulen.
Die beiden Bereiche der aufsuchenden Bibliotheksarbeit der Münchner Stadtbibliothek wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Daher legen wir besonderen Wert auf konzeptionelle Entwicklung, bedarfsorientierte Neuerungen und abteilungsübergreifende Kooperation.

Die Abstimmung der Arbeitszeit auf die Tourenpläne der Mobilen Medienmobile bzw. auf die Fahrzeiten der Bücherbusse ist erforderlich. Die Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung können deshalb nur in eingeschränkter Form wahrgenommen werden. Bei Teilzeitkräften sind sich ergänzende Arbeitszeiten erforderlich.

Das müssen Sie mitbringen:
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Abschluss Bachelor oder Master of Arts in Bibliotheks- und Informationsmanagement bzw. zur*zum Diplombibliothekar*in, vorzugsweise mit Schwerpunkt Öffentliches Bibliothekswesen oder
  • einen Bachelorabschluss im Bereich Buch- und Medienwissenschaften mit nachgewiesener, mehrjähriger, berufspraktischer Erfahrung in einer öffentlichen Bibliothek

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: bibliothekarisches Wissen mit aktuellen Kenntnissen der Bibliothekswelt sowie damit in Zusammenhang stehender innovativer Entwicklungen; Kenntnisse relevanter digitaler Bibliotheksangebote; sicherer Umgang mit fachlicher Standardsoftware und -hardware sowie die Offenheit und Bereitschaft, sich mit neuen und sich verändernden IT- und Web 2.0-Anwendungen auseinanderzusetzen und diese zu nutzen; fachliche und methodische Problemlösungskompetenz; Kenntnisse zu Projekt- und Veränderungsmanagement (stark ausgeprägt)
  • verantwortungsvolle Mitarbeiter*innen-Führung, insbesondere Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität für die diverse Stadtgesellschaft, hinsichtlich der Zusammensetzung des Teams, der zu betreuenden Kundschaft und des Kontakts zu Kooperationspartner*innen (stark ausgeprägt)
  • Service- und Dienstleistungsorientierung, insbesondere Souveränität im Kontakt mit den Kund*innen und unterschiedlichsten Zielgruppen auch bei Spitzenbelastungen (stark ausgeprägt)

Von Vorteil sind:

  • mehrjährige praktische Erfahrung in öffentlichen Bibliotheken, vorzugsweise in einer Führungsposition
  • praktische Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder weiteren diversen Zielgruppen, wie Senior*innen oder Menschen mit Einschränkungen
  • medienpädagogische Kenntnisse oder Erfahrung in der Veranstaltungs- und Vermittlungsarbeit aus der Praxis
  • Kooperationen mit Projektpartner*innen
Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?
Frau Walser, Tel.: 089/64913-8210, E-Mail: christina.walser@muenchen.de (fachliche Fragen zu den Sozialen Bibliotheksdiensten); Herr Kalus, Tel.: 089/48098-3231, E-Mail: siegfried.kalus@muenchen.de (fachliche Fragen zu den Fahrbibliotheken) und Frau Seidlein, Tel.: 089/48098-3405, E-Mail: stbgl.kult@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Aufgaben und das Team kennen zu lernen.

Ihre Bewerbung:
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 02.08.2021

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/rathaus/karriere/arbeitgeberin.

Jetzt bewerben