LHM-Kindl
AWM

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Social Media- / Onlineredakteur*in (w/m/d)


A 11 / E 10 TVöD, unbefristet, in Vollzeit oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 19092

Jetzt bewerben


Ihr Einsatzbereich:
Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM), Abteilung Marketing und Unternehmenskommunikation, Georg-Brauchle-Ring 29


Ihre Aufgaben:
Als Onlineredakteur*in erwarten Sie vielfältige und spannende Aufgaben rund um den öffentlichen Auftritt des AWM und das Marketing.
So sind Sie unter anderem zuständig für das Konzipieren und das redaktionelle Betreuen des AWM-Onlineangebots, wozu auch unsere Social Media Kanäle wie bspw. Instagram gehören. Dabei entwickeln Sie Online-Strategien, beobachten aktuelle Trends und setzen Marketing-Kampagnen um.
Zudem entwickeln Sie unser Internetangebot nach Usability-Gesichtspunkten weiter und optimieren es laufend, indem Sie die Benutzerfreundlichkeit sicherstellen und das Informationsangebot zielgruppenorientiert aktuell halten. Hierzu gehört auch die redaktionelle Pflege der Inhalte im Hinblick auf Formulare und Serviceangebote.
Außerdem arbeiten Sie bei der Ideenfindung, Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit mit, analysieren relevante Zielgruppen und entwickeln zielgruppengerechte Maßnahmen zum Thema Abfalltrennung und -vermeidung.

Das müssen Sie mitbringen:

  • Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen für den fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
  • eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung II oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium oder
  • einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor of Arts im Studiengang Public Management oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Kommunikationswissenschaften, Digitale Medien, Social Media Management oder Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing oder ein vergleichbares Studium
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, Contentmanagement oder Social Media

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: in der Webseitenentwicklung sowie -technologien (HTML-Programmierung), im Usability-Bereich, sehr gute Englischkenntnisse, Content-Management-System (Typo 3 oder vergleichbares System) (ausgeprägt)
  • Kommunikationsfähigkeit (ausgeprägt)
  • Service- und Dienstleistungsorientierung (grundlegend)

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung in der Konzeption von Marketing-Kampagnen
Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?
Frau Stanner-Junghanns, Tel. 089/233-31951, E-Mail: k.stanner-junghanns@muenchen.de (fachliche Fragen) und Frau Irrgang, Tel. 089/233-525122, E-Mail: laura.irrgang@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 06.02.2023

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Jetzt bewerben