Studiengang Bachelor of Laws - Öffentliches Recht (LL.B.)

Du willst neue Wege gehen? Recht hast Du!

Wenn Sie sich gerne mit rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen beschäftigen, ist das duale Studium Bachelor of Laws – Öffentliches Recht der ideale Weg.

Bereits während des Studiums lernen Sie, wie man herausfordernde rechtliche Aufgaben einer modernen Großstadtverwaltung löst und als Mitarbeiterin und Mitarbeiter die Landeshauptstadt München erfolgreich vertritt.




Informationen rund ums Studium

Studiendauer und -inhalte

  • Studienbeginn ist jedes Jahr am 1. September
  • die Studiendauer beträgt sechs Semester (inkl. Bachelorarbeit) und untergliedert sich in einen theoretischen Teil an der FOM, Hochschule für Oekonomie und Management in München, und einen praktischen Teil in den verschiedenen Referaten der Stadtverwaltung
  • die Studienfächer an der FOM gliedern sich in die drei großen Fachgruppen:
    - Recht (z.B. Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Kommunalrecht, Sicherheitsrecht, Privatrecht)
    - Wirtschaft (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, kommunale Finanzwirtschaft)
    - Schlüsselqualifikationen (z.B. Wirtschaftspsychologie, Personal- und Organisationsmanagement)

 

Welche Voraussetzungen benötigen Sie?

  • Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbare Hochschulzulassung
  • Deutschkenntnisse auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) müssen ggf. durch ein entsprechendes Zertifikat nachgewiesen werden
  • ausgeprägtes Interesse an Recht und Wirtschaft, ebenso wie die Freude am Umgang mit Menschen

 

Verdienstmöglichkeiten (inkl. Münchenzulage)

  • im 1. Studienjahr ca. 1.450,- EUR (brutto)
  • im 2. Studienjahr ca. 1.520,- EUR (brutto)
  • im 3. Studienjahr ca. 1.590,- EUR (brutto)

Was bieten wir Ihnen zusätzlich?

  • gute Übernahmechancen
  • gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • Übernahme der Studiengebühren
  • einen Zuschuss zu den Fahrtkosten (bis zu einem Höchstbetrag von 175,- EUR mtl.)
  • finanzielle Unterstützung während des Studiums durch Übernahme der Kosten für die erforderlichen Gesetzestexte
  • Möglichkeit eines externen Praktikums
  • Studium bei der größten kommunalen Arbeitgeberin
  • umfassende Einblicke in die Großstadtverwaltung
  • Betreuung durch eine eigene Ausbildungsabteilung

 

Nach dem Studium...

...arbeiten Sie in der Sachbearbeitung in einem unserer zwölf Fachreferate oder im Direktorium mit vielfältigen Verwaltungsaufgaben, die vorrangig rechtlich oder wirtschaftlich geprägt sind.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie unser Online-Bewerbungsportal über den Button "Jetzt bewerben" und laden Sie folgende Unterlagen hoch:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien Ihres (ggf.) Abschlusszeugnisses bzw. Jahreszeugnisses
  • Kopien von Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen
  • anerkannte ausländische Zeugnisse oder Leistungsnachweise

Zur Vorauswahl nutzen wir unter anderem Ihre Noten in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch. Sie müssen zudem an einem Einstellungstest (online) teilnehmen.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Besuchen Sie uns auch auf Instagram, Facebook, Watchado oder Youtube.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

WhatsApp:
Bei Fragen zur Ausbildung oder zum Studium bei der Landeshauptstadt München sind wir Montag - Freitag von 9:30 - 15:30 Uhr auch über WhatsApp erreichbar. Tel.: 01522-2955456

Telefonisch:
Marcel Klein, 089/233-82241

Christina Panse, 089/233-82240

E-Mail:
bacheloroflaws@muenchen.de