Service

Die Landeshauptstadt München sucht
für das Kulturreferat,
Münchner Stadtbibliothek am Gasteig, Kinder- und Jugendbibliothek
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n



Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

 

Die Kinder- und Jugendbibliothek ist ein Bereich der Stadtbibliothek am Gasteig und bietet einen Bestand von ca. 60.000 Medien an. 200.000 Besucherinnen und Besucher (Kinder, Jugendliche und Erwachsene), eine Primärausleihe von 430.000 Medieneinheiten (im Jahr 2015) und ein profiliertes Veranstaltungsprogramm zeigen den Erfolg dieser Bibliothek.

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Betreuen der kleinen und großen Bibliothekskundinnen und -kunden an den Theken, insbesondere Neuanmeldungen und Kassengeschäfte

  • Beantworten von Kundenanfragen zu Angeboten und Bestand der Münchner Stadtbibliothek und unterstützen von Kindern und Jugendlichen, Eltern und Pädagogen bei der Nutzung der elektronischen Angebote

  • Bearbeiten diverser Geschäftsgänge, insbesondere Medienbearbeitung, Medienkontrolle, Bestellwünsche, Medienverlust, Clearing

  • Durchführen von Ordnungsarbeiten, insbesondere Rücksortieren der Medien nach diversen Kriterien, Verantwortung für Teilbereiche des Bestandes bei der Regalpflege, Mitwirken beim optischen Erscheinungsbild der Bibliothek
  • Mitarbeiten bei Programmarbeit und Vermittlungsangeboten, einschließlich schulischer Arbeit und medienpädagogischer Angebote
  • Betreuen technischer Geräte
  • Mitarbeiten in Arbeitskreisen und Projektgruppen

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur / zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste erforderlich.


Des Weiteren sind insbesondere Kommunikationsfähigkeit und Stresstoleranz erforderlich.


Darüber hinaus erwarten wir:


  • Soziale Kompetenz, wie dienstleistungsorientiertes Handeln, Teamfähigkeit, die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Gender- und interkulturelle Kompetenz

  • Methodische Kompetenz, zielorientiertes Handeln, Organisationstalent

  • Persönliche Eigenschaften, insbesondere Engagement, Inovationsfähigkeit, Zuverlässigkeit

  • Fachliche Kompetenz,  Praxiserfahrungen in einem Nutzungsbereich sind von Vorteil, Situationsgerechtes Auftreten im Kontakt mit den Kundinnen und Kunden auch bei Spitzenbelastungen sowie angemessene Kommunikationsfähigkeit für alle Altersstufen und Zielgruppen, sicherer Umgang mit digitalen und virtuellen Medien, Web 2.0 - Applikationen sowie mit fachlicher Standardsoftware


Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 7 TVöD. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München

  • Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes

  • Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich. Die Abstimmung der Arbeitszeit auf die Bibliotheksöffnungszeiten sowie bei Teilzeitkräften sich ergänzende Arbeitszeiten sind erforderlich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Kontakt und Informationen

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Kinder- und Jugenbibliothek Frau Niehues-Seiler (Tel. 089-48098-3328) und deren Stellvertretung Frau Schmidhuber (Tel. 089-48098-3365).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Burkhard (Tel. 089-48098-3205) oder Frau Seidlein (Tel. 089-48098-3405) zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Landeshauptstadt München für Sie unter www.muenchen.de/karriere, auf und auf .

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Verfahrensnummer 3439 mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung/ Studium und Arbeitszeugnisse. Ende der Bewerbungsfrist ist der 09.07.2017.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst als Onlinebewerbung zu. Alternativ können Sie sich auch per E-Mail bewerben. Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um Zusendung der Unterlagen in nur einem pdf-Dokument.

 

E-Mail: stbgl.kult@muenchen.de




zum Bewerberportal zum Bewerbungsportal